Kath. Deutscher Frauenbund

ZWEIGVEREIN PASSAU-INNSTADT

 

KDFB

KATHOLISCHER DEUTSCHER FRAUENBUND

ZWEIGVEREIN PASSAU-INNSTADT

 

In der Ewigkeit ist genug Zeit um auszuruhen.

Hier gibt es so viel zu tun.

(Mutter Teresa)

 

 

Deshalb möchten  wir Ihnen, liebe Mitglieder, für das 3.  Quartal  2019 folgendes Programm anbieten::

Termine KDFB Innstadt

Freitag
26.07.2019
Die Pauliner Patres öffnen den Klostergarten für uns!
Wir treffen uns um 17.00 Uhr im schönen Klostergarten. Nach einer kurzen Meditation genießen wir die mitgebrachten Köstlichkeiten, um die wir Sie herzlich bitten und den wunderbaren Ausblick. Brot und Getränke sind vorhanden! Dank an Pater Paul und seine Mitbrüder.
Donnerstag
15.08.2019
Festtag Mariä Himmelfahrt.
Nach den Gottesdiensten findet der Verkauf von Kräuterbuschen statt, die fleißige Helferinnen wie jedes Jahr binden. Vielen Dank im Voraus für das Sammeln der Kräuter, das Binden der Buschen und den Erwerb! Der Erlös kommt unseren Missions-Projekten zugute!
Donnerstag,
29.08.2019
Jahresausflug nach Burghausen!
Neugierig? Näheres im August Heft!
Donnerstag,
12.09.2019
Kegeln im TOP-FIT
Treffen um 14.30 Uhr zu Kaffee und Rohrnudeln, anschließend Kegeln
Samstag,
14.09.2019
Pilgerwanderung zum Fest Mariä Namen
Zu den Quellen gehen, Ruhe finden und Kraft schöpfen
9-16 Uhr, zur Heilquelle Heiligenbrunn Pilgerwegbegleiterin: Silvia Durchholz, Kosten 15 €
Freitag,
27.-28.09.2019
Zweitägige Frauenwallfahrt zu „Maria Knotenlöserin“ und Mutter Anna in Augsburg.
Samstag,
18.05.2019
Festgottesdienst zum 100-jährigen Bestehen des Trachtenvereins D`Unterinntaler. Aufstellung zum Festzug am Feuerwehrhaus 16.30 Uhr. Nach dem Festgottesdienst um 17.00 Uhr gemütliches Beisammensein. Wer sich dem Trachtenverein verbunden fühlt, beteiligt sich bitte an den Feierlichkeiten.

Wir freuen uns über ein neues Mitglied und begrüßen ganz herzlich

Frau Christine Hamedinger aus der Löwengrube. 

Der Kinderschutzbund und der Malteser Hilfsdienst haben gemeinsam vor einiger Zeit das Projekt „Wunschoma“ aus der Taufe gehoben. Wer Interesse an dieser bereichernden Aufgabe hat, melde sich bitte unter der Nr. 95666-45 bei Rosemarie Krenn.

Ausgediente Handys oder Briefmarken? Bitte abgeben beim Frauenbundbüro oder bei unserem Vorstandsteam. Sie tun damit Gutes und helfen benachteiligten Personen.

Wir wünschen Ihnen allen eine gute Zeit, beste Gesundheit und freuen uns darüber, dass es Sie alle gibt!

Ihr Frauenbund-Team

Gertraud Beck, Maria Kinateder, Gisela Silberhorn und Uschi Kreis

X