Zusammentreffen

Bereits zum dritten Mal finden über die Herbst- und Wintermonate die „Zusammentreffen“ der Innstädter Pfarreimitglieder statt, zu denen der Pfarrgemeinderat herzlichst einlädt. Es wird eine bunte Mischung aus Reiseberichten, Filmen und Vorträgen angeboten, wobei jedoch das kommunikative Zusammentreffen der Pfarrangehörigen im Vordergrund steht. Im Oktober konnten wir bereits einem Reisebricht über eine 8 – tägige Wanderung auf dem Trockenmauerweg durch die Tramuntana auf Mallorca zuhören. Im November hat uns Herr Gruber einen Einblick in die Chronik der Innstadtpfarrei gewährt und geduldig unsere Fragen beantwortet. Zum Treffen am 20. Dezember, bietet uns Herr Eckmüller in bewährter Weise, wieder eine Lesung von kurzweiligen Weihnachtsgeschichten an. Für Kaffee und Kuchen ist immer bestens gesorgt. Vielen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Helfer und Kuchenspender. Am 24. Januar 2019, gehen die Zusammentreffen mit der Vorstellung eines besonderen Musikinstrumentes der städtischen Musikschule weiter – lassen Sie sich überraschen. Am 21. Februar hat sich Frau Synek bereit erklärt uns etwas über die Situation der mexikanischen Flüchtlinge zu erzählen und uns Ausschnitte aus einem Film zu zeigen. Beim letzten Treffen in dieser Runde am 21. März, informiert uns Herr Moser über ein wichtiges Thema, über „Gewalt in der Familie“, mit dem er sich auch beruflich beschäftigt. Die Termine und Aktionen finden Sie in gewohnter Weise auf den Postkarten, die in der Kirche und im Pfarrheim ausliegen. Der Pfarrgemeinderat freut sich auf eine rege Teilnahme und über gute Gespräche.

Regina Lechner, Jugendausschuss

X