Innstädter Feierlichkeiten

Am Sonntag, den 25.September traf sich die Innstadtpfarrei zu einem feierlichen Gottesdienst in der St. Gertraud Kirche.

Die zahlreichen Besucher erwartete ein großes Aufgebot an Ministranten, sowie die Begrüßung des neuen Kaplans Pater Zbigniew Karpowicz aus dem Paulinerorden, der den Gottesdienst auch selbst zelebrierte. Die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Michaela Bloch freute sich sehr über den Zuwachs in der Innstadt und zeigte sich überrascht von den guten Deutschkenntnissen des Kaplans. Schmunzelnd meinte sie, dass sich sicher bald ein bayerischer Akzent einschleichen wird. Überreicht bekam er ein kleines Passauer Willkommensgeschenk mit Produkten aus der Region. Bei den Ministranten konnte Bogumil oder übersetzt Gottlieb, am letzten Wochenende bereits seine Qualitäten als Stürmer, beim gemeinsamen Fußballspiel unter Beweis stellen. Ebenso begrüßen konnte die Pfarrei Frau Birgit Seidler, die als neue Gemeindeassistentin, die Kinder bei der Vorbereitung zur Kommunion und Firmung unterstützen wird. Frau Bloch überreichte ihr im Namen der Pfarrei ein Buch, in dem sie die Innstädter anhand einer amüsanten Geschichte kennenlernen kann. Für die vielen zusätzlichen Bereiche, in denen sie in der Pfarrei mitarbeiten wird, wünscht sie ihr viel Erfolg.

Gleichzeitig gab es noch eine Verabschiedung an diesem Sonntag. Frau Erna Mayer, die Ihre letzten fünf Jahre vor der wohlverdienten Rente im Pfarrbüro der Innstadt verbracht hatte, wurde vor allen Dingen für ihre ruhige Art sehr geschätzt. Pater Mirko dankte ihr für die gute Zusammenarbeit und war in Stresssituationen oft froh darüber, davon zu profitieren. Mit einem Blumenstrauß wurden ihr auch die besten Wünsche der Pfarrei zum Ruhestand übermittelt. Ein vom Pfarrgemeinderat vorbereiteter Stehempfang vor der Kirche, war noch eine gute Gelegenheit sich ausgiebig kennenzulernen und sich zu verabschieden.

November 2022

Kalender

  • 19
  • 9
  • 1.822
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner