Pfarrausflug der Innstadtpfarrei

Auch in diesem Jahr waren die Pfarrangehörigen der Innstadt zu einem gemeinsamen Ausflug eingeladen. Die Fahrt führte die Gemeinde zuerst nach Niederalteich, wo Pfarradministrator Pater Jakob  in der Basilika mit allen ein Marienlied anstimmte. Danach wartete auf die Teilnehmer eine Führung durch die byzantinische Kirche. Von Frater Benedikt erfuhren die Innstädter viel über den byzantinischen Ritus, der sich in vielen Dingen doch vom vom römisch-katholischen Ritus unterscheidet. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in Kelheim ging es weiter nach Weltenburg. Die geplante Schifffahrt durch den Donaudurchbruch konnte leider wegen des Niedrigwassers nicht  stattfinden. So ging es zu Fuß weiter zur Klosterkirche in Weltenburg. Bei der Kirchenführung erfuhren die Reisenden alles Wissenswertes über einen der bedeutendsten Sakralbauten in Europa die von den Brüdern Asam im Stile des Spätbarock ausgestattet wurden. Die mit einigen Anekdoten der Führerin geschmückten Erklärungen fanden alle Teilnehmer sehr interessant. In Bad Abbach gab es dann noch Gelegenheit sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken, bevor die Gruppe die Heimreise wieder antrat.

Juli 2024

Kalender

  • 12
  • 6
  • 1.657
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner